Schiefer und Flechten garniert mit Schnee

Mit dem Ausbilden der Schneedecke hat sich auch der Gesamteindruck der Landschaft geändert. Die dunklen Schieferhalden sind nun weiß und dies ändert optisch alles. Vielleicht ist dieser Kontrastwechsel im Bereich Landschaft der intensivste unserer Region. Das hat seinen Reiz.

Fotografisch gesehen, ist der harte Kontrast von dunklem Schiefer und weißem Schnee schwierig umzusetzen. Heute sehen Sie Bilder vom ehemaligen Staatsbruch bei Lehesten.

 

Schnee, Fichten, Lehesten
Winterwald im ehemaligen Sperrgebiet
Goldene Blätter im Schnee
Noch hängen die gelben Blätter an der Birke. Im Hintergrund ist das Technische Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten“ zu erkennen.
Schieferhalde bei Lehesten
Schieferhalde im Winter
Schiefersee im Winter
Der umgangssprachlich als „Schiefersee“ bezeichnete vollgelaufene Tagebau des ehemaligen Staatsbruches bei Lehesten.
Winterlandschaft Lehesten
Bergbaufolgelandschaft im Winter

Diese Website verwendet Cookies. Diese ermöglichen uns diese Website kontinuierlich zu verbessern und optimal zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest Du unter Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen