Struktur im Schiefer

Kein Schieferbrocken gleicht einem anderen. Das fällt einem auf dem ersten Blick nicht auf. Wenn Sie sich aber in aller Ruhe auf einer Schieferhalde umsehen, werden Sie viel entdecken.

Neben unterschiedlichen Flechten werden auf einigen Steinen Strukturen sichtbar. Diese sind für das menschliche Auge je nach Einfallswinkel des Lichtes mehr oder weniger zu sehen.

 

Wölbung
Gewölbte Schichtung
Farbstark: Blaues Gold mit orangenen Flechten
Am Kopf des Steines haben sich Flechten angesiedelt. Die rauhe Seite ist nur schwach besiedelt.
Blaues Gold
Ein schönes Bild. Im Blauen Gold haben sich in der Schieferung Flechten angesiedelt.
Struktur
Hier bringt wieder das flache Licht die Struktur wunderschön zur Geltung.
Schiefer Schieferung Schiefergebirge
Beachtenswert ist hier unter anderem die sichtbare feine Schieferung unten.
Struktur im Schiefer
Flaches Licht bringt die Struktur im Stein wunderbar zu Geltung. Interessant ist auch die kurvige Kontur.
Flechten-Moos-Gemeinschaft
Ganz spannend: Dieser Birkenstamm ist im Inneren eine Flechten-Moos-Lebensgemeinschaft. Die Birkenrinde ist noch intakt.
Katzengold
Katzengold auf einem frisch aufgemachten Stück Schiefer.
Pyrit Katzengold
Hier sind die Positiv-Negativformen des Katzengoldes schön zu sehen.

 

Diese Website verwendet Cookies. Diese ermöglichen uns diese Website kontinuierlich zu verbessern und optimal zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest Du unter Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen