Von Maserknollen, Fehlschnitten und Mooshügeln

Haben Sie schon mal an einem Baum eine ausgeprägte Wucherung wie auf dem Bild unten gesehen. Das sind sogenannte Maserknollen. Diese sind bei Holzfreunden sehr begehrt, denn sie besitzen häufig eine sehr attraktive Maserung der Holzstruktur.

Holzmachen und Waldarbeit sind ein spezielles Feld. Sie erfordert Können, Weitsicht und Erfahrung. Gerade im Schiefergebirge gehört sie für viele Waldbesitzer zum Leben dazu. Auf dem unteren Bild nutzt ein Fichtenporling den schief gegangenen Fällschnitt.

 

Masserknolle Fichte
Eine tolle Maserknolle an einer Fichte.
Fichtenporling
Das ging schief: Mit dem Fällen hat es an diesem Baum offensichtlich nicht geklappt. Der Baumpilz nutzt die Chance. Es ist ein Fichtenporling bzw. Rotrandiger Baumschwamm.

Diese Website verwendet Cookies. Diese ermöglichen uns diese Website kontinuierlich zu verbessern und optimal zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest Du unter Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen