Wenig Wasser und freie Plätze

Derzeit läßt sich der Hohenwarte Stausee wunderbar erkunden. Der niedrige Wasserstand macht Uferbereiche begehbar, die sonst nur mit dem Boot erreichbar sind. Das wiederum macht Bilder möglich, wie sie sonst nur schwer umzusetzen sind.

 

Hohenwarte Talsperre nahe des Campingplatzes Hopfenmühle
Die Felsspitze spiegelt sich wunderbar klar im Wasser. Der Hohenwarte Stausee nahe des Campingplatzes Hopfenmühle.
Gewässeruntergrund Hohenwarte Stausee
Normalerweise unter Wasser: Freigelegter Gewässergrund. Interessant ist, wie stark das Gestein geteilt ist.
Einsame Bank am Hohenwarte Stausee
Hier saß schon lange keiner: Einsame Bank

 

Werbung:

 

Mehr Informationen und Fotos zur Thematik finden Sie im folgenden Beitrag:

Der Stöpsel ist gezogen >>>

Diese Website verwendet Cookies. Diese ermöglichen uns diese Website kontinuierlich zu verbessern und optimal zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest Du unter Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen