Grüne Socken und Sporophythen

Moos ist immer wieder ein dankbares Motives. Gerade wenn es sehr feucht draußen ist, kommen die Grüntöne wunderbar zur Geltung. Haben Sie gewußt das es von den Moosen bisher über 16.000 dokumentierte Arten gibt? Manche Moose können fast das 30-fache ihes Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen. Und Moose begleiten uns Zweibeiner durch die gesamte Menschheitsgeschichte. So wurde Moos gern als Isolierung und Dichtungsmittel verwendet. In der volkskundlichen Behandlung von Krankheiten spielt es eine bedeutende Rolle. Seine Saugfähigkeit nutzte man als frühzeitliche Slipeinlage und heute ist es Bestandteil viele dekorativer Gestecke.

 

Wassertropfen
Wassertropfen am Moos
Detail Moos
Detail
Moos im Schnee
Moos im Schnee
Sporophyten
Detailaufnahme der Sporophyten
Mit Moos bewachsener Baumstamm
Bis auf 60 cm Höhe ist dieser Baumstamm mit Moss bewachsen. Man könnte meinen der Baum hat grüne Socken.

 

Diese Website verwendet Cookies. Diese ermöglichen uns diese Website kontinuierlich zu verbessern und optimal zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest Du unter Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen