Beeindruckende Schiefermauer bei Lehesten

In und um die Berg- und Schieferstadt Lehesten finden sich zahlreiche Schiefermauern. Die beeindruckenste Trockenmauer findet sich am Technischen Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten“. Über 100 Meter lang und 4 Meter hoch zieht sich dieses aus Schiefer errichtete handwerkliche Glanzstück der Schieferbergleute durch den Wald. 

Errichtet wurde die große Mauer in Zusammenhang mit der Inbetriebnahme des Reviers Kießlich. Um Gebäude für die Gewinnung und Verarbeitung des Schiefergesteins errichten zu können, war eine ebene Fläche notwendig. Diese wurde aufgeschüttet. Als Begrenzung diente unter anderem diese Mauer, welche im Durchschnitt 80 Zentimeter dick ist.

In Trockenmauertechnik erstellt, zeigt sie sich noch heute stabil und standhaft – ein Zeugnis für das handwerkliche Vermögen ihrer Erbauer.

Schiefer ist das Grundmaterial für diese beeindruckende Trockenmauer
Die große Mauer aus Schiefer wurde nach 1845 errichtet.
Schiefermauer am Technischen Denkmal
Die große Schiefermauer vom Gelände des Technischen Denkmals „Historischer Schieferbergbau Lehesten“
Schiefermauern sind Lebensraum für Fauna und Flora
Schiefermauern sind Lebensraum für eine Vielzahl von Lebewesen. Hier sind Flechten zu sehen, die sich auf dem Blauen Gold wohl fühlen.
Um Lehesten gibt es zahlreiche Mauern aus Blauem Gold
Eine Mauer aus Schiefer bei Lehesten. Die Birke fühlt sich sichtbar wohl.
Das Moss bedeckt die Krone der Schiefermauer.
Optisch attraktiv: Natürliche Mauerkrone aus Moos einer Schiefermauer bei Lehesten.
Flechten und Masse fühlen sich auf der Mauer aus Schiefer wohl.
Die Mauerkrone war ursprünglich von großen Abdecksteine geschützt. Heute wachsen hier Flechten und Moose.
Trockenmauer aus Schiefer am Göpel bei Lehesten
Über der Rückwand des ehemaligen Tagebaus am Technischen Denkmals „Historischer Schieferbergbau Lehesten“ ist diese wunderschöne Schiefermauer zu sehen.

Diese Website verwendet Cookies. Diese ermöglichen uns diese Website kontinuierlich zu verbessern und optimal zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest Du unter Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen