Baumrinde als Fingerabdruck

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Da steckt viel Wahrheit drin. Wenigen Menschen fällt heute noch auf, wie vielfältig Natur überhaupt ist. Im Wald stehen Bäume, Punkt. Dabei ist jeder Baum vollkommen anders. Nicht nur von Art zu Art, sondern auch von Baum zu Baum. Die Baumrinde ist dabei wie ein Fingerabdruck – absolut individuell.

Schneller bewußt werden die Unterschiede, wenn man Details in neutralem Umfeld gegenüberstellt. Aus diesen Grund finden Sie heute als Aufmacher diese Gegenüberstellung verschiedener Rinden. Unten folgen die einzelnen Baumrinden noch einmal als Einzelbild.

 

Kiefer
Die Rinde einer Kiefer
Fichte
Die Fichten-Rinde ist feiner.
Flechten auf Eichenrinde
Eichen-Rinde mit Flechten
Etwas Besonderers: Birkenrinde
Für mich die schönste Rinde unserer heimischen Baumarten: diie Birke.

Diese Website verwendet Cookies. Diese ermöglichen uns diese Website kontinuierlich zu verbessern und optimal zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest Du unter Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen