Eiszeit. Schöne Farben aber kein Leben.

Das heutige Bild ist besonders. Die Farben und Lichtstimmung wirken surreal. Wir haben tagsüber spätsommerliche Temperaturen und trotzdem ist es mir gelungen eine Szene festzuhalten, die wirkt, als hätten wir schon lange tiefen Frost. Herbstblätter auf einem zugefrorenen See sind die erste Assoziation. Doch dem ist nicht so.

Dass dieses Bild möglich war, ist dem jahrhunderte lang betriebene Schieferbergbau zu verdanken. Niederschläge führen auf und in den Pyrit-haltigen riesigen Halden durch Auswaschen und Verwitterung zu Sickerwässern die Schwefelsäure enthalten. Diese sauren Sickerwässer reagieren wiederum mit dem Pickeringit im Gestein, was wiederum zur Entstehung eines Alaunsalzes führt. Dieses verschiebt den PH-Wert des Wassers in den sauren Bereich. Die weißen Ablagerungen in den Gewässern töten Tiere und Pflanzen ab. Sichtbares Leben gibt es in diesen Gewässern nicht.

 

Das beste Bild des Tages
Was für ein Bild! Fast schon surreal wirken diese Blätter auf dem „Eis“. Doch das Eis ist kein Eis, sondern die Wasserfarbe und Ablagerung der belasteten Wässer vom Schieferbergbau.

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Diese ermöglichen uns diese Website kontinuierlich zu verbessern und optimal zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest Du unter Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen